Das Tietjen Team begrüßt neuen Geschäftsführer

2019 ist für die Tietjen Verfahrenstechnik GmbH nicht nur das Jahr ihres 60-jährigen Bestehens, sondern auch ein Jahr voller Veränderungen und Neuanfänge.

Nachdem der langjährige Geschäftsführer und Gesellschafter, Herr Reimer Tietjen, nach 34 Jahren zu Beginn des neuen Jahres aus der Geschäftsführung ausschied, gibt es nun einen Nachfolger für diese verantwortungsvolle Aufgabe. Herr Heiko Otte-Witte wird ab Sommer 2019 das Team aus rund 50 Mitarbeitern als technischer Geschäftsführer verstärken. Er bringt langjährige Berufserfahrung im Bereich der Verfahrenstechnik mit und hat unter anderem 18 Jahre bei der Bühler AG in verschiedenen Positionen fundierte Führungserfahrung sammeln können. Herr Tietjen wird das Unternehmen aber noch nicht ganz verlassen, sondern weiterhin im Hintergrund beraten, sowie angefangene Projekte tatkräftig unterstützen.

Herr Tietjen war ab 1985 verantwortlich für die Weiter- und Neuentwicklung der eigenen Produkte und bestimmte von 1993 bis 2011 die internationale Ausrichtung des Unternehmens im Maschinen- und Anlagenbau. Seit 2012 verantwortete er alle technischen Belange der schnell wachsenden Geschäftsfelder, während Herr Thomas Runde seit 2014 die kaufmännische Führung übernommen hat. Diese bewährte Doppelspitze von technischem und kaufmännischem Geschäftsführer wird somit auch in Zukunft beibehalten.

„Besonders danken wir Herrn Tietjen für sein visionäres Schaffen, für seine soziale Kompetenz im täglichen Miteinander und die besondere Kreativität hinsichtlich innovativer Produkte. Gleichzeitig freue ich mich außerordentlich auf die Verstärkung und die Zusammenarbeit mit Herrn Otte-Witte und bin mir sicher, dass wir gemeinsam eine erfolgreiche Zukunft für Tietjen gestalten werden.“ so Thomas Runde, Geschäftsführer der Tietjen Verfahrenstechnik GmbH.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: pr@tietjen-original.com

Zurück