Neue Lösungen für die Feinstvermahlung von Aqua Feed und Pet Food

„TICM“ (Tietjen Impact-Classifier Mill)

Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit der NEUMAN & ESSER Process Technology GmbH (NEA) wird die Tietjen Verfahrenstechnik GmbH den weltweiten Vertrieb der NEA Prallsichtermühle unter dem Namen „TICM“ (Tietjen Impact-Classifier Mill) übernehmen. Die exklusive Vereinbarung bezieht sich auf die Anwendungen Aqua Feed und Pet Food.

Idealer Fit der Fähigkeiten und Kompetenzen der beiden Partner
NEUMAN & ESSER bringt seine seit Jahren bewährte Prallsichtermühle ICM (Impact-Classifier Mill) in die Kooperation mit ein. Die typischen Anwendungen der ICM Sichtermühle sind in den Bereichen Chemie, Pigmente, Pulverlacke, Mineralien, Kohle, Lebensmittel, Süßwaren, Kosmetika und Pharmazie zu finden.
Als Vermahlungsspezialist setzt Tietjen seine Mühlen und Anlagen in den unterschiedlichsten Bereichen ein – unter anderem zur Herstellung von Fisch- und Heimtierfutter.
Mit der Prallsichtermühle „TICM“ kann Tietjen sein Produktportfolio erweitern und mit seinem Know-how Lösungen für die hohen Ansprüche in der Heimtier- und Fischfutterindustrie anbieten.

Technologische Vorteile
Das TICM Feinstvermahlungskonzept ist speziell auf die Anforderungen der Fischfutter-und Heimtierfutterproduktion konzipiert und meistert somit die hohen Ansprüche in Bezug auf Feinheiten. Die TICM kombiniert effizientes Vermahlen mit präziser Sichtung in einer Maschine. Somit lassen sich besonders homogene Endprodukte mit hohen Feinheiten von 100 µm – 400 µm und einem präzisen Trennschnitt von bis zu 99% bei hohen Durchsatz- Leistungen herstellen. Eine weitere Besonderheit ist das optimierte Mahlkammerdesign für eine schonende Verarbeitung bei gleichzeitig geringem Temperaturanstieg des Mahlgutes, um Vitamine und Mikrokomponenten zu erhalten. Zudem ermöglicht die einstufige Vermahlung ein kompaktes Anlagendesign und lässt sich somit hervorragend als dezidierte Feinvermahlungslinie auch in bestehende Anlagen integrieren.

NEUMAN & ESSER Process Technology GmbH
Die NEUMAN & ESSER Process Technology GmbH mit Stammsitz in Übach-Palenberg und nahezu einem Jahrhundert Erfahrung in der mechanischen Verfahrenstechnik bietet Kunden weltweit ein umfangreiches Leistungsspektrum an Mahl- und Sichtanlagen sowie komplexem Anlagenengineering. Das Portfolio umfasst daher unter anderem Pendelmühlen, Prallsichtermühlen, Abscheider, Filter und Sichter. In den großzügig dimensionierten NEA Test Centern in Deutschland und Brasilien werden Versuche mit dem Mahlgut des Kunden durchgeführt, die eine zuverlässige Mühlen- und Systemauslegung für die geplante Produktionsanlage sicherstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: pr@tietjen-original.com

Zurück