Mehr Biogas - mehr Rendite

Imprasyn ist ein biologisch-mechanisches Aufschlussverfahren für Biogassubstrat. Es erhöht den Gasertrag, verbessert Substrateigenschaften und ermöglicht den Einsatz faserreicher Biomassen. Ein Nasszerkleinerer schließt das Material auf und beimpft es mit dem biologischen Additiv IMPRAmax. Für maximale Effizienz bereitet Imprasyn nur das auf, was Ihre Biogasanlage nicht alleine aufschließt: Substrat wird direkt dem Fermenter entnommen und nach der Verarbeitung zurück in den Fermenter oder Nachgärer geleitet.

Imprasyn funktioniert wie ein Wiederkäuer. Mechanische Energie und Mikroorganismen setzen zusammen schwer verfügbare Nährstoffe aus verholzten Fasern schnell frei. So können Sie lignozellulosereiche Substrate nutzen wie beispielsweise Gras, Klee, Getreide-Ganzpflanzensilage, Festmist oder Stroh.

Video
Ihr Nutzen
Impra-Prallzerkleinerer
  • Mehrertrag: Bis zu 15% mehr Biogas bei gleichem Rohstoffeinsatz
  • Leistung: Höhere Raumbelastung möglich
  • Substratflexibilität:  Kostengünstige Substrate erschließen (z.B. Gras, Mist, Stroh, GPS)
  • Prozessoptimierung: Problemloses Pumpen, Rühren und Gärrestausbringung
  • Schwimmschichtminimierung: Gas perlt besser aus
  • Energieeffizienz: Intervallbetrieb ermöglicht Lastmanagement; Entlastung bei Pump- und Rührwerken
  • Rendite: Imprasyn macht sich oft schon nach wenigen Jahren bezahlt.
Passend für Ihre Anlage
Imprasyn-Betreiber Raimar Beckmann vor seiner Biogasanlage Hermannshof
IMPRASYN: Praxisbewährt seit 2011

Sie integrieren Imprasyn  als fertiges Modul in vorhandene Pumpensysteme oder wählen die Plug-and-Play-Lösung  im Container mit eigenen Pumpen, Verteilerbalken und Steuerung. Die Anlage steht in zwei Leistungsklassen zur Verfügung. Gemeinsam ermitteln wir die für Ihre Biogasanlage rentabelste Konfiguration!

Imprasyn – einfach besser als andere

  • Gleichbleibend hoher Aufschlussgrad des gesamten Materials
  • Hohe Störstofftoleranz mit Abscheider
  • Minimaler Aufwand für Wartung und Verschleiß
  • Geringer Energiebedarf 
  • Hohe Substratflexibilität
  • Schwere Industriequalität aus eigener Fertigung


Biogas-Repowering
Bringen Sie die Verdauung Ihrer Biogasanlage in Schwung:

  • Geringere Substratkosten
  • Entlastung der Gärstrecke 
  • Höhere Leistungsfähigkeit des Fermenters