Zerkleinerungstechnik für Biogasanlagen und Erdenwirtschaft

Biomasse Shredder BMS

BIOMASSE SHREDDER BMS

Biomasse Shredder BMS

Zerkleinerungstechnik für Biogasanlagen und Erdenwirtschaft

Durchsatz
bis zu 15 t/h
Rotorgeschwindigkeit
750 - 900 U/min
Anzahl der Schläger
6
Abmessungen gesamt
2700 x 1730 x 2530 mm

Technische Details
Maschinentypen
Typ BMS 1200 BMS 1500 BMS 1500-L
Durchsatzleistung (t/h) bis zu 10 t/h bis zu 15 t/h bis zu 15 t/h
Rotordrehzahl (1/min) 1000 - 1200 1/min 750 - 900 1/min 750 - 900 1/min
Anzahl Schläger (Stück) 4 6 6
Maße und Gewicht
Gehäusedurchmesser (mm) 1200 mm 1500 mm 1500 mm
Gehäusehöhe (mm) 1290 mm 1210 mm 1510 mm
Länge x Breite x Höhe (mm) 2535 x 1546 x 2440 mm 2700 x 1730 x 2360 mm 2700 x 1730 x 2660 mm
Gewicht inkl. Motor (ca. kg) 3.600 kg 4.800 kg 4900 kg
Drehstrommotor (kW) 55/75/90 kW 110/132 kW 110/132 kW

Datenblatt herunterladen
Steigere den Biogasertrag

Biomasse Shredder BMS: Zerkleinerungsmaschine für Biogasanlagen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tietjens Biomasse Shredder BMS ist ein vertikaler Shredder, der Biomassen effizient und homogen für Biogasanlagen aufbereitet und zerkleinert. Durch die Zerfaserung und Zerkleinerung mit Tietjens BMS wird ein höherer Gasertrag erzielt und schwierige Substrate können im Fermenter nutzbar gemacht werden.

Diese Rohstoffe werden typischerweise im Biomasse Shredder BMS zerkleinert:

  • Festmist von Hühnern, Rindern, Pferden, Puten oder Schweinen
  • Mais- und Grassilagen
  • Grasschnitt und Stroh
  • Zuckerrüben
  • Feldfrüchte und landwirtschaftliche Abfälle
  • weitere Biomassen
Vorteile auf einen Blick

Perfekte Substrataufbereitung für Biogasanlagen

Problemlöser für Biogasanlagen

Der Biomasse Shredder BMS zerkleinert auch schwierigste Substrate und fördert so Rührbarkeit und Vergärbarkeit der Biomasse im Fermenter.

Hohe Durchsatzleistung

Mit 15 t/h erreicht der Biomasse Shredder BMS die höchste Durchsatzleistung am Markt und überzeugt gleichzeitig durch seine hohe Maschinenverfügbarkeit.

Wartungsfreundliche Zerkleinerungstechnik

Ein Schwerpunkt in der Entwicklung des Biomasse Shredders BMS liegt auf der Wartungsfreundlichkeit. Hier wurden sowohl Effizienz als auch Ergonomie berücksichtigt.

Funktionsweise

Der Biomasse Shredder BMS im Einsatz

Die Biomasse wie beispielsweise Festmist, Stroh oder Silagen wird von oben in die Maschine aufgegeben, von einem Aufreißkamm oberhalb des Rotors vorzerkleinert und gelangt anschließend in die Prallzone. Hier wird durch einen schnell drehenden Rotor und Prallleisten aus verschleißfestem Werkstoff die Biomasse zerkleinert. Durch am Rotor montierte Schläger erfolgt eine stumpfe Zerfaserung, so dass ein homogenes und gut aufgeschlossenes Substrat entsteht, dass ideal für die anaerobe Vergärung vorbereitet ist.

Eine Investition, die sich lohnt.

Für den reibungslosen Betrieb Ihrer Biogasanlage

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hohe Maschinenverfügbarkeit und eine lange Lebensdauer erhöhen die Wirtschaftlichkeit des Biomasse Shredders BMS:

  • Ruhiger Lauf der Maschine durch Aufreißkämme zur Verteilung des Materials
  • Prallteile und Schläger aus verschleißfesten Werkstoffen wie Hardox und Hartmetall
  • Überwachung von Unwucht, Störstoffeintrag und Vibrationen mit Hilfe eines Schwingungssensors
  • Energieeinsparungen durch weniger Schwimmschichten und geringere Rührleistung im Fermenter
  • Unempfindlich gegenüber Störstoffe, da keine scharfen Werkzeuge verwendet werden
  • Verstopfungsfreier Betrieb durch Austrag im Boden des Prallraums
  • Lagertemperaturüberwachung
  • Weniger Anhaftungen durch Edelstahlbleche
Günstiger und schneller Wechsel von Ersatzteilen

Wartungsfreundliche Zerkleinerungstechnik für Biogasanlagen

Bei der Entwicklung des Biomasse Shredders BMS wurde besonderer Wert auf die Wartungsfreundlichkeit gelegt. Dabei wurden sowohl Zeit, Kosten als auch Ergonomie der Wartung berücksichtigt:

  • Minimale Verschleißkosten durch auswechselbare Zähne am Schläger
  • Einfach zu wechselnde Verschleißplatten durch äußere Verschraubung
  • Große Wartungstür gewährleistet größte Zugänglichkeit
  • Wartungspodest an der Wartungstür
  • Einfacher Ausbau schwerer Teile durch Traverse mit Kettenzug (Option)
  • Anpassbar an die Gegebenheiten vor Ort: Wartungsöffnung kann in 90° Schritten variiert werden (Bild unten)
Anwendungen Biogas

Zerkleinerungstechnik für Biogasanlagen

Anwendung Biogas
Unsere Produkte
Für Ihren Erfolg

Feel free to ask!

Lernen Sie uns kennen.

Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns