Automatisierte Drehzahlregelung für Hammermühlen

Mühlenregler TCU 96

TCU96

Mühlenregler TCU 96

Automatisierte Drehzahlregelung für Hammermühlen

Vermahlungsmodul
Automatisierte Drehzahlregelung für Hammermühlen
Hochpräzise Regelung für Mahlanlagen
Vermahlungsmodul

Der TCU96-Regler wird speziell für bestimmte Regelungsaufgaben von Tietjen Mühlen konfiguriert. Hauptaufgabe ist die Steuerung der Drehzahl des elektrischen Antriebs der Dosierung in Abhängigkeit von der Belastung des Mahlwerkes. Der vom Antriebsmotor der Hammermühle aufgenommene Strom wird mittels Strommesswandler gemessen oder von einem Frequenzumrichter übergeben und am Reglereingang mit dem eingestellten Sollwert verglichen. Die sich daraus ergebene Regeldifferenz wird im Regler zum Stellwert. Das Signal steuert den nachgeschalteten Stellantrieb (Frequenzumrichter/JT-Controller). Der Regler kann in drei Betriebsarten betrieben werden: Im Automatikbetrieb, im Handbetrieb oder über eine Regelung mittels einem externen Sollwert.

Zudem bietet der Regler nützliche Funktionen, wie die zeitabhängige Parametersatzumschaltung oder alternativ eine Anfahrrampe. Weiterhin können Grenzwerte definiert werden, die das Abschalten des Reglers und somit den Stillstand der Dosierung bei Überlast des Mahlwerks bewirken. Auf Wunsch kann der TCU 96 zudem mit einer speziell entwickelten Webapplikation geliefert werden. Diese ist für die reine Bedienung der Anlage, sowie auch für deren Inbetriebnahme oder Optimierung aus der Ferne ausgelegt. Auf entsprechende Konfigurations-Parameter kann deshalb nur mit Passwortschutz und in einer separaten Konfigurationsumgebung zugegriffen werden. Die Bedienung des Reglers im Betrieb erfolgt ohne Passwortschutz.

Unsere Serviceleistungen
Für Ihren Erfolg

Sie suchen einen Partner?

Lernen Sie uns kennen.

Kontaktieren Sie uns
Kontaktieren Sie uns