Beratung, Planung, Realisierung

Wir sind mehr als nur Mühlenbauer

In unserem Werk in Schleswig-Holstein entwickeln, konstruieren und produzieren wir Aufschlusssysteme für unterschiedlichste Rohmaterialien. Für Beratung und Projektbegleitung stehen wir ebenso zur Verfügung wie für den Maschinen- und Anlagenbau. Komplexe Aufschlusssysteme sind unsere Spezialität.

Wir konstruieren und bauen neben modernster Zerkleinerungstechnik auch die nötige Eintrags- und Fördertechnik, realisieren die Entstaubung beziehungsweise den Staub-Explosionsschutz sowie den Biogas-Substrataufschluss und das Stofftrennungsverfahren. Dabei unterstützt uns auf allen Ebenen der Projektbearbeitung ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001:215. Gibt es etwas Neues zu testen, dann stehen unsere stationären und mobilen Testanlagen unseren Partnern zur Verfügung.

Wir wissen, dass jeder Kunde unterschiedliche Anforderungen und Zielsetzungen hat und liefern für die folgenden Anwendungen individuelle Vermahlungslösungen:

Mischfutterproduktion
Heimtiernahrung
Fischfutterproduktion
Biogas
Biomasse
Holz & Fasern
Alkohol und Ethanol
Lebensmittel

Arbeiten bei Tietjen

Das sagen unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind so unterschiedlich wie ihre Aufgaben. Lernen Sie die Menschen kennen, die Tietjen zu einem der modernsten und engagiertesten Maschinenbauer im Bereich der Verfahrenstechnik machen.

„Jede Maschine, jede Anlage, jedes Projekt liegt uns am Herzen. In der technischen Umsetzung wollen wir immer ein Stück besser sein als alle anderen – der Name Tietjen steht ja nicht umsonst im Markt für höchste Qualität und Top-Service. Im ersten Schritt versuchen wir, Wünsche und Anforderungen unserer Kunden zu verstehen. In eingespielten Projektteams definieren wir dann mit unseren Kunden das gemeinsame Ziel. Wir überzeugen dabei mit Erfahrung, innovativen Ideen und ausgereiften Produkten. „

Stefan Petersen, Leiter Konstruktion

„Das Besondere an meinem Job in der Endmontage bei Tietjen ist jeder Tag. Jeder Tag birgt eine neue Herausforderung, an der man sich beweisen kann, wo man zeigen kann, was man drauf hat. Diese Abwechslung und der direkte Draht zu den Kollegen und Vorgesetzten machen einfach Spaß. „

Lars Boehnke, Industrieelektroniker Fachrichtung Gerätetechnik

„Wir sind eine Einheit – egal ob jung oder alt. Wir alle haben das gleiche Ziel: Die optimale Anlage. Passt etwas nicht, sind die Kollegen aus der Konstruktion und Produktion sofort da. In erster Linie ist es für mich wichtig, mein Team zu motivieren und weiterzuentwickeln. Tag für Tag. Wir sind ein echt starkes Team und es macht mich stolz, ein Teil davon zu sein. „

Wolfgang Meier, Teamleiter Fertigung
Sie wollen mehr erfahren?
Lernen Sie uns kennen