AGS AD for foreign body separation and discharge during grinding process

Tietjen stellt Neuentwicklungen auf der VICTAM International vor

Kategorie: Produkte & Maschinen

Tietjen stellt seine Neuentwicklungen für die Futtermittel- und Heimtier-/Aquafeed-Industrie auf der VICTAM International in Utrecht, Niederlande vor.

Drei Neuerungen, die die Wirtschaftlichkeit der Vermahlanlagen steigern

Vom 31.05. bis 02.06.2022 stellt Tietjen seine Neuentwicklungen für die Futtermittel- und Heimtier-/Aquafeed-Industrie auf der VICTAM International in Utrecht, Niederlande vor.

Mit der Großraummühle FD präsentiert Tietjen die neuste seiner Hammermühlen, die auf die Feinvermahlung von Heimtierfutter optimiert ist. Sie erreicht einen sehr hohen Durchsatz von über 15 t/h bei gleichzeitig hoher Feinheit.

Für die Großraummühle FD hat Tietjen seine bewährte Konstruktion weiterentwickelt. Die langlebige, optimierte Rotorkonstruktion ist dynamisch gewuchtet und lässt nun je nach Rezeptur eine Beladung von mehr als 15 t/h bei nahezu gleichem Bauraum im Vergleich zu anderen Großraummühlen von Tietjen zu. Das neue optimierte Design und die optionale Vergrößerung der Prallzone sichern die sehr hohe Feinheit des Mahlguts bei gleichzeitig hoher Beladung. Dabei werden Partikelgrößen von < 500 µm bei einer Feinheit von 99% auch für anspruchsvolle Petfood-Rezepturen erreicht.

AGS AD for foreign body separation and discharge during grinding process
Luft-Gravitations-Abscheider AD mit automatisiertem Auswurf

In Kombination mit einer Dosierschnecke und dem neuen Luft-Gravitations-Abscheider AGS AD wird die Effizienz der Vermahlanlage noch einmal gesteigert.

Dank der Abscheidung von Fremdkörpern mit dem AGS AD und dem anschließenden automatisierten Abtransport mit der integrierten Sammelschnecke, ist ein reibungsloser Betrieb des Systems gewährleistet. Um dieses zu ermöglichen, wurde die Abscheidung von magnetischen Fremdkörpern gegenüber der AGS optimiert. Pneumatisch schwenkbare Magnete und Klappen reinigen das Schüttgut von Fremdkörpern vollautomatisch und schleusen die Fremdkörper in die Sammelschnecke, die die Fremdkörper ableitet.

Dank identischer Bauhöhe und Flanschmaß ist ein Austausch des Vorgängers AGS gegen den neuen AGS AD problemlos möglich.

Ein weiteres Highlight ist der neue Online Particle Size Controller OPC, der die Wirtschaftlichkeit der Hammermühle deutlich steigert, den Prozess unabhängiger vom Bediener macht und gleichzeitig die Konsistenz und Qualität des Mahlguts erhöht.

Der OPC wird direkt in den Vermahlungsprozess der Hammermühle integriert: Über einen Bypass wird Mahlgut in den OPC geleitet und dort die Partikelgröße kontinuierlich ermittelt. In der mehrsprachig verfügbaren OPC-Software werden die Messdaten im Anschluss ausgewertet. Läuft die Partikelgröße aus der zuvor definierten Spezifikation oder liegt ein Siebbruch vor, informiert die OPC-Software den Bediener.

Durch diesen automatisierten und integrierten Messvorgang wird der Durchsatz gesteigert, weil der Mahlprozess während der Analyse nicht unterbrochen werden muss. Auch gibt die Veränderung des Feinheitsspektrums wertvolle Hinweise auf den Wartungsbedarf oder die Einhaltung von Qualitätskriterien in der Vermahlung – und all das in Echtzeit, kostengünstig und in den Vermahlungsprozess integriert.

  • Schlagworte des Artikels:
    neue Produkte, Wirtschaftlichkeit Hammermühlen

Immer informiert

Weitere Meldungen
Forschung & Entwicklung

Von Jahr zu Jahr steigt die Menge an Plastikmüll. Biologisch Abbaubare Verpackungen gewinnen daher eine immer größere Bedeutung, nicht nur in der Lebensmittelindustrie. Dabei gibt es bereits heute viele nachhaltige Verpackungsalternativen – wie beispielsweise Bio-Folie aus Makroalgen. Da dieses Verfahren sehr aufwendig und teuer ist, hat der Doktorand Ludwig Schmidtchen ein, günstigeres und schnelleres Herstellungsverfahren dieser Folie entwickelt. Hilfe dabei bekam er von Tietjen.


Holzwirtschaft

Die volle Dekarbonisierung unserer Energieversorgung zur Erfüllung der Klimaziele 2030 erfordert eine Diversifizierung der Energiequellen bei gleicher oder verbesserter Versorgungssicherheit. Nachhaltige Holzenergie ist die einzige erneuerbare, abrufbare und grundlastfähige Partner-technologie von Photovoltaik und Windenergie in Kraftwerksgröße. Der Brennstoff Holzpellets ist schon heute verfügbar, langfristig durch einen globalen Markt in ausreichendem Maße vorhanden und kann so unsere Energieversorgung und Netzstabilität von morgen sichern.


Allgemeines, Über Tietjen

Bei uns gehen Studium und praxisbezogene Ausbildung Hand in Hand – ein Erfolgsrezept für einen super Start in die berufliche Zukunft! Seit 2019 bieten wir in Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg die Möglichkeit eines Duales Studiums mit dem Schwerpunkt Verfahrenstechnik an. Unser Dualer Student, David Bornkessel, erzählt von seinen letzten 2 Jahren bei uns und gibt einen Einblick, was einen Studenten bei Tietjen erwartet.